The Flexfitz Album-Release

## THE FLEXFITZ – Albumrelease-Konzert NEBEL|LEBEN ##

2017 – ein Land kotzt sich aus an altem braunen Brei…
THE FLEXFITZ haben dafür schon länger ein Gespür. Zeit für Punk-
Rock endlich wieder deutlich zu werden – Rassisten beim Namen zu
nennen und musikalisch Mauern in den Köpfen einzureißen.
Das Trio aus Rostock ist angepisst und schließt zeitgemäß dort an,
wo But Alive oder Slime in den Neunzigern aufgehört haben. Dabei
sind sie nicht verlegen, sich auch ganz persönlichen Gefühlen zu
stellen und in die Tiefe zu gehen – jenseits der bloß plakativen
Parolen von denen Punk immer schon mehr als genug hatte.
Mit musikalischen Ausflügen in Richtung Indie-Rock beweisen sie
sich zudem als erfahrene Instrumentalisten, die das richtige Gefühl
einzufangen wissen und den Moment in Szene setzen.
Da wundert es kaum noch, dass THE FLEXFITZ all das ebenso
energiegeladen und voller Spielfreude auf die Bühne bringen.
Immer mit dem Ziel, in den Dialog zu kommen und zum tanzenden
Perspektivwechsel einzuladen.
Mit NEBEL|LEBEN erscheint nun endlich das zweite Album von THE
FLEXFITZ mit dem sie ihren musikalischen Weg konsequent
fortsetzen.

# SUPPORTS #
ZOI!S
Was zunächst nach Oi!-Punk klingt, ist kritischer deutschsprachiger
Post-Punk aus Schleswig. Und den sollte man unbedingt gehört
haben!
Die VISIONS adelte ihre erste EP NICHTS PASSIERT zur Demo des
Monats: „Anti-Hymnen auf die Generation ‚Das wird man ja wohl
noch sagen dürfen!’“ (VISIONS 275).
Seither waren sie mehrfach mit Bands wie TURBOSTAAT oder
FINDUS unterwegs und es erschien ihre zweite EP SPLITTER.
Kein Wunder also, dass sie auf unserer Band-Wunschliste für ein
Release-Konzert ganz oben standen.

DIAS
Das Quartett aus Stralsund liefert Alternative Rock und ist sich
dabei für manchen Post-Hardcore-Einschlag nicht zu schade. Teile
der Band waren zuvor schon länger als DEPRESSIDE unterwegs.
Nach ihrem selbst betitelten Debüt-Album von 2014 erschien just
im März ihre neue EP ALASKA.