Lesung: Ulrike Guerot – Warum Europa eine Republik werden muss!

Lesung & Diskussion mit Prof. Dr. Ulrike Guerot …

Eintritt: kostenlos

Es ist Zeit, Europa neu zu denken. Weg mit der Brüsseler Trilogie aus Rat, Kommission und Parlament! Die Nationalstaaten pervertieren die europäische Idee und spielen Europas Bürger gegeneinander aus. Europa muss aber heißen – Res publica bedeutet Gemeinwohl!

Ulrike Guérot, geb. 1964, Politikwissenschaftlerin, Gründerin und Direktorin des European Democracy Labs (www.europeandemocracylab.eu), ist seit 2016 Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau‐Universität Krems.

Im April 2016 erschien Ihre Publikation „Warum Europa eine Republik werden muss! Eine politische Utopie“ und im Mai 2017 wurde Ihr Buch „Der neue Bürgerkrieg“ veröffentlicht.