Franz Dobler: »Ein Schlag ins Gesicht« – Krimilesung mit Musik

»DJ Dobler hat tarantinomäßig klasse gemixt: Filmzitate, Blondie-Tracks, Alltagssprache. Viel Prügel, wenig Blut. Spezial-Dobler-Sound.« (KrimiZEIT-Bestenliste, Dezember 2016)

Robert Fallner ist ziemlich am Ende. Seinen Job als Kriminalhauptkommissar ist er endgültig los. Seine Frau wohl auch. Zeit für einen Neuanfang, den ihm ausgerechnet sein Bruder, selbst Ex-Bulle und Privatermittler, ermöglicht. Er drängt ihm einen speziellen Fall in seiner Sicherheitsfirma auf: den Stalker einer bekannten Schauspielerin zu stellen, von dem keiner glaubt, dass es ihn gibt.

»Doblers Sprache ist maximal ungemütlich, sie hartgesotten und nicht jugendfrei zu nennen, wäre stark untertrieben « (Jürgen Kaube, FAZ)

Franz Dobler, geboren 1956 in Augsburg, ist Journalist, Autor und DJ mit einem Faible für Country-Musik. Neben Romanen, Erzählungen und Gedichtbänden veröffentlichte er auch eine Johnny-Cash-Biographie. Franz Dobler wurde u.a. mit dem Bayrischen Literaturförderpreis ausgezeichnet und erhielt 2015 für seinen Fallner-Krimi »Ein Bulle im Zug« den Deutschen Krimi Preis.

Eintritt: 10,- € / erm. 6,- €
Vvk.: 6,- € zzgl. Gebühr