"EIN STREIK STEHT, WENN MENSCH IHN SELBER MACHT" Lesung mit dem Herausgeber

Donnerstag, 28. Januar 2016 - 18:00

===== ACHTUNG!!! DER POLDO FÄNGT SCHON UM 18 UHR AN!!!! =====

Ein Streik steht, wenn mensch ihn selber macht - Ein Buch für alle, die sich fragen, ob und wie Streiks noch möglich sind.

Lesung mit Peter Nowak

Arbeitskämpfe im Spätkauf, Gefangene gründen eine Gewerkschaft: in der letzten Zeit wurden Arbeitskämpfe in Sektoren bekannt, die gemeinhin als schwer oder gar nicht organisierbar galten. Das Buch stellt verschiedene Facetten dieser neuen Streiks und Arbeitskämpfe in Deutschland und darüber hinaus vor und ordnet sie in einen gesellschaftlichen Kontext ein. Auch in einer Gesellschaft jenseits des Fordismus (Fabrikgesellschaft) gehören Arbeitskämpfe nicht der Vergangenheit an. Besonders erfolgreich werden diese Streiks durch die Unterstützung der Kund*innen und des Umfelds der Streikenden.

Kategorie: 
Lesung und mehr